Pcwelt logo

in Kooperation mit

DellIntel

5 wichtige Überlegungen beim Kauf des ersten Servers

2


7

Dell & Intel

2m Lesezeit

Ob Kleinunternehmen oder Konzern, ein Server ist die Lebensader für Ihr Geschäft. Die richtige Wahl ist entscheidend. Wenn Ihr Unternehmen sich vergrößert, sind möglicherweise Serveroptionen attraktiv, die Ihren Mitarbeitern die Zusammenarbeit, die gemeinsame Nutzung von Tools und den Zugriff auf Informationen ermöglichen. Vielleicht drückt der Schuh aber auch im Bereich Datensicherung, oder Sie machen sich Gedanken, welche Lösung sich langfristig bezahlt macht. Es klingt, als wäre die Suche nach dem besten Server für Sie und Ihr Unternehmen sehr kompliziert – tatsächlich ist sie aber einfacher, als Sie denken.

Stellen Sie sich zu Beginn folgende Fragen: „Was sind meine Geschäftsziele?“ „Welche Art von IT-Lösung benötige ich für meine Anforderungen?“ „Welche Vorteile bietet mir ein bestimmter Server?“ Grundsätzlich sollten Sie sich überlegen, wofür Sie den Server einsetzen. Häufige Server-Anwendungsgebiete sind Webhosting, E-Mail-Verkehr und Druckaufträge. Wenn Sie Ihre IT-Anforderungen an den Geschäftsanforderungen ausrichten, müssen Sie sich bei einem Wachstum Ihres Unternehmens keine Sorgen mehr machen, ausstattungstechnisch ins Hintertreffen zu gelangen.

Die folgenden 5 Tipps erleichtern Ihnen die Suche nach einem Server:

Welcher Server ist für Sie am besten geeignet?

Um sich diese Frage zu beantworten, sollten Sie bei der Serverauswahl ein paar einfache, aber wichtige Aspekte klären: „Für welche Geschäftsziele wird der Server benötigt?“ „Wie viel Platz ist in den Geschäftsräumen frei?“ Server gibt es in den unterschiedlichsten Formen und Größen, gegliedert in modulare, Rack- und Tower-Server. Denken Sie immer daran: Eine Universallösung gibt es nicht.

Rack-Server sind für den Einbau in einem Rack-Gehäuse konzipiert, in dem mehrere Server übereinander installiert werden. Das ist eine großartige Lösung, wenn Sie mit Ihrem Unternehmen expandieren und IT-Vorgänge konsolidieren möchten.

Tower-Server sind für Standalone-Betrieb vorgesehen und haben den geringsten Platzbedarf. Sie passen unter oder auf einen Tisch und wurden in puncto Geräuschentwicklung für Büroumgebungen konzipiert. Außerdem eignen sie sich hervorragend als erster Server, denn sie sind sehr leistungsstark und ähneln einem Desktop-PC. Allerdings beanspruchen sie mehr Platz und werden unhandlich, wenn weitere Server hinzukommen.

Für welchen Einsatzbereich brauchen Sie den Server?

Sie müssen wissen, für welche Hauptaufgaben der Server benötigt wird, und anschließend bestimmen, welche Hardware infrage kommt, damit Sie den Server optimal einsetzen können.

Müssen Sie drucken und E-Mail-Systeme verwenden oder führen Sie Datenbanken oder Geschäftsanwendungen aus? Die Art der Anwendungen legt den Prozessortyp sowie die Art des Arbeits- und Datenspeichers fest.

Außerdem sollten Sie den Einsatz von Serverkomponenten in Betracht ziehen, die Hot-Swap-fähig sind. Wir leben in einer Zeit, in der es praktisch keinen Stillstand gibt. Daher können wir uns Serverausfallzeiten nicht leisten. Wenn Sie Hot-Swap-fähige Festplatten oder Netzteile verwenden, lassen sich Hardware-Komponenten austauschen, ohne den Server herunterfahren zu müssen. Der Server kann weiterlaufen und die Arbeit wird nicht unterbrochen.

5 wichtige Überlegungen beim Kauf des ersten Servers

PowerEdge R440 Rack-Server

Wie hoch ist Ihr Budget?

Server sind in den verschiedensten Preisklassen erhältlich, ausschlaggebend für den Preis sind die konkreten Anforderungen Ihres Workloads. Sie müssen klären, wie groß der Workload ist, mit dem der Server umgehen muss. Berücksichtigen Sie dabei auch langfristige Überlegungen. Auf lange Sicht trägt ein effizienterer Server zur Senkung Ihrer Gesamtbetriebskosten bei. Ziehen Sie einen Server in Erwägung, der sich an steigende Anforderungen und zukünftige Technologieänderungen anpassen lässt. Die Fähigkeit zur Skalierung bietet mögliche Einsparoptionen. Weiterer Vorteil: Sie sichern sich die aktuellste Hardware.

Single-Socket-Server sind beispielsweise eine erstklassige Wahl für kleine oder expandierende Unternehmen. Wussten Sie, dass laut einer Gartner-Analyse „... bis 2021 dedizierte x86 Single-Socket-Server 80 % der Workloads in Unternehmensrechenzentren abwickeln werden – gegenüber 20 % im Jahr 2018“1? Diese Server sind äußerst leistungsstark und Ihren Anforderungen voll und ganz gewachsen.

Gehen Sie davon aus, dass Ihr Unternehmen zukünftig wächst?

Überlegen Sie sich im Hinblick auf die Skalierbarkeit, wie viele Personen auf das Netzwerk zugreifen und wie Ihre derzeitigen Platz- und Leistungsanforderungen sind. Machen Sie sich dann Gedanken, welche Veränderungen sich in diesem Bereich in den nächsten sechs Monaten, in einem Jahr oder sogar in fünf Jahren ergeben werden. Sie möchten, dass Ihr Server mit Ihnen wachsen und sich an Ihre Anforderungen anpassen kann.

Warum sollten Sie dann ein Produkt in Erwägung ziehen, das einfach skalierbar ist? Weil es sich auf Ihre Gesamtbetriebskosten und auf Ihr Geschäft auswirken wird. Wenn die Entscheidung zur Skalierung zu einem späten Zeitpunkt getroffen wird, müssen Sie möglicherweise mehr Server anschaffen als ursprünglich geplant. Gleiches gilt für die verfügbare Software. Wenn Sie keinen Prozess etabliert haben, um Softwareupdates und Erweiterungen zu verwalten, werden Sie ineffizient, wodurch die Quality of Service beeinträchtigt wird. Sie benötigen eine Lösung, die mit Ihnen wächst und Sie nicht ausbremst.

Wie schützen Sie Ihre Daten?

Sicherheit ist für alle Unternehmen ein risikobehaftetes Thema. Sie können nicht zulassen, dass Ihre Daten Sicherheitsverletzungen, Cyberbedrohungen und anderen Angriffen böswilliger Akteure ausgesetzt werden. Die Gesamtkosten für eine Datenschutzverletzung belaufen sich in den USA im Schnitt auf 8,19 Millionen US-Dollar.

Alle Dell EMC Server sind besonders widerstandsfähig gegenüber Cyberangriffen und bieten integrierte Sicherheitsprogramme, damit Sie Aufgaben ganz einfach automatisieren können.

Server sind im Geschäftsalltag äußerst wichtig. Die Wahl des richtigen Servers kann eine zentrale Rolle beim Wachstum Ihres Unternehmens und bei Ihren IT-Zielen spielen. Wenn Sie auf der Suche nach zuverlässigen, günstigen und skalierbaren Servern sind, sollten Sie Dell EMC PowerEdge Rack-Server oder Tower-Server mit ein oder zwei Sockeln in Erwägung ziehen.

Unsere Dell Technologies Kundenberater helfen Ihnen gerne mit maßgeschneiderten Produktlösungen weiter,

die an die Produktivitätsanforderungen Ihres Unternehmens angepasst sind.

Sprechen Sie noch heute mit Dell Technologies Kundeberater kostenlos unter 0800 101 33 55 oder via Chat Mo-Fr 8:30-17:30 Uhr

teilen
Pcwelt logo

© 2020

IDG Tech Media GmbH

Explore the IDG Network